Informationen

Hoetger, Bernhard
Spielendes Kind

1900/01
Bronze
15 x 25,5 x 14,5 cm
Rückseitig links signiert und bezeichnet: „B. Hoetger/Paris“

Literatur:
– La Maison Moderne, 1901, Nr. 3428-1, Abb. S. 20
– Graphisches Kabinett Kunsthandel Wolfgang Werner: Bernhard Hoetger 1874-1949. Plastiken aus den Pariser Jahren 1900-1910. Bremen 1977, Nr. 5

 

Im Jahr 1900 reist der junge Bildhauer Bernard Hoetger von Düsseldorf nach Paris, um die bis dahin größte Weltausstellung aller Zeiten zu besuchen. Die Begegnung mit den Werken von Auguste Rodin wird für ihn zum Schlüsselerlebnis, unter dessen Eindruck er sich dazu entschließt, seinen Lebensmittelpunkt in die französische Metropole zu verlegen. In Paris lernt Hoetger den einflussreichen Kunstkritiker und -händler Julius Meier-Graefe kennen. Dieser führt Hoetger in einschlägige Kunstkreise ein, nimmt ihn unter Vertrag und veranlasst den Guss seiner Plastiken in Bronze. Damit ist der Grundstein zu einer steilen Karriere gelegt.

Neben Arbeitern, Tagelöhnern und anderen Außenseitern der Gesellschaft thematisiert Hoetger in seinem bildhauerischen Schaffen der Jahrhundertwende die Welt des Kindes. Meist zeigt der Künstler die Protagonisten seiner kleinformatigen Bildwerke beim alltäglichen Spiel, ohne dieses jedoch sentimentalisch zu verklären. Vielmehr geht es ihm darum, die ersten tastenden Schritte des Menschen in seinem Tun zu veranschaulichen. Hierbei steht der immer wieder gleiche und doch immer wieder neue Prozess von Wirklichkeitserfahrung und -aneignung im Mittelpunkt.

Der besondere Reiz von Hoetgers Frühwerk geht von seiner an Rodin geschulten impressionistischen Oberflächenbehandlung aus. Sie verleiht seinen Arbeiten nicht nur eine Aura der Heiterkeit, sondern lässt auch ein gänzlich neues bildhauerisches Empfinden erkennen. Dieses zeigt der deutschen Plastik in den Jahren nach 1900 neue künstlerische Möglichkeiten auf und ebnet ihr den Weg in die Moderne.

12.500 €

Vergleichbare Werke anderer Künstler

Klein, Yves

Petite Venus Bleue

Preis auf Anfrage

mehr Details

Im Jenseits
Heine, Thomas Theodor

Im Jenseits

6.500 €

mehr Details

Strassenszene
Bing, Henry

Strassenszene

1.800 €

mehr Details