Informationen

Picasso, Pablo Ruiz
Nu Debout

1905
Tusche (Feder) auf Papier
14,2 x 8,7 cm

Seite 25 aus dem Skizzenbuch Carnet No. 24, in welchem Picasso zahlreiche Studien für das erste großformatige Gemälde seiner rosa Periode (Die Gauklerfamilie, bzw. Les Saltimbanques) ausführte.

Provenienz:
– Nachlass des Künstlers
– Marina Picasso
– Jan und Marie-Anne Krugier-Poniatowski
– Sotheby’s, London, 8. Februar 2006, Los 140
– Privatsammlung

Ausstellungen:
Opere dal 1895 al 1971 dalla collezione Marina Picasso, Centro di Cultura di Palazzo Grassi, Venedig, 3. Mai – 26. Juli 1981, Kat. Nr. 49.25, Abb. S. 182
Pablo Picasso. Eine Ausstellung zum hundertsten Geburtstag. Sammlung Marina Picasso, Haus der Kunst, München / Josef-Haubrich-Kunsthalle, Köln / Städtische Galerie im Städelschen Kunstinstitut, Frankfurt / Kunsthaus, Zürich, 1981-82, Kat. Nr. 43.25, Abb. S. 45
Masterpieces from Marina Picasso Collection and from Museums in USA and USSR, The National Museum of Modern Art, Tokyo / Municipal Museum, Kyoto, 1983, Kat. Nr. 24.25, Abb. S. 186
Picasso, National Gallery of Victoria, Melbourne / Art Gallery of New South Wales, Sidney, 1984, Kat. Nr. 169.19, Abb. S. 186
Works on Paper. Barcelona, blue and pink periods. From the collection of Marina Picasso, Lefevre Gallery, London, 15. Juni – 22. Juli 1988, Kat. Nr. 35.25 mit Abb.
Picasso 1905-1906, Museu Picasso, Barcelona / Musée des Beaux-Arts, Bern, 1992, Kat. Nr. 50, Abb. S. 186
Linie, Licht und Schatten. Meisterzeichnungen und Skulpturen der Sammlung Jan und Marie-Anne Krugier Poniatowski. Ausstellungskatalog und Gesamtverzeichnis der Zeichnungen, Kupferstichkabinett, Berlin / Peggy Guggenheim Collection, Venedig / Museo Thyssen-Bornemisza, Madrid / Musée d’Art et d’Histoire, Genf, 1999/ 2000, Kat. Nr. 124 (fälschlich bezeichnet als „Carnet 25“)

Literatur:
Arnold Glimcher, Marc Glimcher (Hrsg.): Je suis le cahier. The Sketchbooks of Picasso, Bd. 10, Kat. Nr. 35.25, Abb. S. 36, S. 9-19

Preis auf Anfrage