Informationen

Stuck, Franz von
Prometheus

um 1926
Öl auf Leinwand
105 x 97 cm
Rechts unten signiert

Provenienz:
– Nachlass des Künstlers
– Sammlung Familie Heilmann-Stuck
– Privatbesitz Baden-Württemberg
– Galerie Ritthaler
– Privatsammlung

Ausstellungen:
– Münchener Kunstausstellung im Glaspalast 1927, Nr. 2610
– Kunsthandlung Gerstenberger, Chemnitz, März 1928, Nr. 4
– Münchner Kunstausstellung im Glaspalast 1929, Ehrenausstellung Franz von Stuck, Nr. 2699

Literatur:
Heinrich Voss: Franz von Stuck 1863–1928. Werkkatalog der Gemälde mit einer Einführung in seinen Symbolismus. München 1973, Seite 233, Nr. 593/97

Preis auf Anfrage

Vergleichbare Werke anderer Künstler

Südlicher Matrose
Dix, Otto

Südlicher Matrose

Preis auf Anfrage

mehr Details

Der Raub der Mona Lisa
Bing, Henry

Der Raub der Mona Lisa

9.500 €

mehr Details

Dompteuse
Dix, Otto

Dompteuse

Preis auf Anfrage

mehr Details